Music Fans

Join OurStage to discover and listen to new music from great indie artists.

Login or sign up
 

Artists

Get exposure building your fan base and selling music.

Find opportunities through our competitions.

Artist Sign Up
 

 

 

Video Playback Error

The Adobe Flash Player is required to watch videos on this page

About GAS

Cuxhaven, Germany

GAS really took their place in the German-language-rock-scene. Their first release entered the international charts from a lot of countries by the i-net followed by title-stories like the one in the deutschrock.com-magazine as well as interviews and reviews at all the big sites and portals.In the last twelve months the guys from GAS really topped their fame by playing some good festivals and locations in Germany. Gigs in Hamburg, Bremen, Lübeck, Hannover and Munich are still well-reminded by everybody in the German music-scene.

Now Band and Label are looking for interested Labels, Distributers, Promoters and Publishers outside of Germany.
Some Reviews in german:
VAMPSTER:
Neue Deutsche Welle – da denkt man an schräge Da da da-Typen, an coole Eisbären, die nicht Knut oder Flocke hießen, an Nenas g....n Hintern und daran, dass das ja lange her ist. Dabei gibt es auch heute noch Bands, die dieses Stück Musikgeschichte stark in ihren Sound einfließen lassen. Bestes Beispiel dafür sind immer noch GAS aus Cuxhaven, deren zweites Album "Lieben/Hassen" bereits reichlich Krabbenbrötchen, äh, Lorbeeren einheimsen konnte. Dem neuen Album "Neue Zeit" dürfte es nicht viel anders gehen.

Die Leidenschaft für die NDW lassen GAS aber nicht mit albernem Synthie-Dedingel oder kühlen New Wave-Anleihen heraus, sie orientieren sich an hart rockende NDW-Helden wie EXTRABREIT oder auch dem punkigen "Ich will Spaß"-MARKUS. Dabei fahren GAS teils ein ordentliches Brett, als Liveband dürften sie gut abräumen.

Werden die NDW-Elemente weggelassen, dann erinnern mich GAS an die coole ÖTTEBAND, gerade auch bei den Vocals und den deutschen Texten. Aber auch wer Bands wie die SCHWEISSER oder fröhliche OOMPH mag, sollte mit "Neue Zeit" seinen Spaß haben. Das DAVID BOWIE-Cover "Helden" kommt ganz nett, welches BOWIE ´77 ja auch mal recht grauselig in Deutsch gesungen hatte. Bei der Single "Du bist nicht hier", die man auch als Video auf der CD findet, bekommt man überraschend coole Unterstützung von FRÄULEIN MENKE, die 82/83 mit "Hohe Berge" und "Tretboot in Seenot" zur ausklingenden NDW-Ära angesagte Hits hatte. "Dein Herz singt" kann man auch gut als TOTE HOSEN-Fan mitsingen, wäre FALCO ein Crossover-Freak gewesen, dann hätte der heftige Rausschmeisser "Gib mir mehr" auch auf seinen Platten stehen können. Ok, nicht jeder Song ist der Oberhammer, aber als Gesamtwerk macht "Neue Zeit" viel Spaß und rockt ordentlich die Welle.

Lasst Euch vom Neue Deutsche Welle-Stempel, der GAS pauschal aufgedrückt wird, nicht zu sehr in die Irre führen. Hier wird ohne Keyboardgeblubber gerockt und gerollt, aufgepeppt mit einigen NDW-Klängen. Man sollte mal reinhören, wenn man locker-fröhlichen 80er (Hard-) Rock mag, als rockender NDW-Fan sowieso...

Eine Mischung aus Neuer Deutscher Welle und Neuer Deutscher Haerte bieten GAS aus Cuxhaven. Ideal und Extrabreit schimmern hier nämlich genauso durch wie Oomph oder die Schweisser, wobei der Großteil der elf Songs eher eine härtere NDW-Variante darstellt. HDW also !.......(Mike Borrink / ROCK HARD)



Vorweg eine Warnung: Erst den Verstärker leise drehen, bevor man das Album "Neue Zeit" der Cuxhavener Band GAS in den CD-Player schiebt, denn schon der Opener "Du bist frei" startet mit einem harten Gitarren-Riff und genauso rockig geht es auch auf fast allen Tracks des Longplayers weiter. ...denn GAS haben einen ganz unbeschreiblichen Widererkennungswert. (POP 100, Stephanie Bruenke)

More About The Artist

 
iAnEAqqqq